Home Konzepte Einkauf

Einkauf

Einkauf
by anna

Effizienter Einkauf mit messbarem Wertbeitrag

Nutzen Sie Ihre Potenziale. Moderner Einkauf ist eine strategische Managementaufgabe, die sich direkt auf Ihren Unternehmenserfolg auswirkt. Denn durchschnittlich 60 % der Kosten eines Unternehmens liegen in der externen Wertschöpfung. Umso wichtiger ist eine schlagkräftig aufgestellte Einkaufsfunktion.

Durch unsere Methodenpyramide bieten wir Ihnen kundenindividuelle Lösungen für den Einkauf. Wir unterstützen Sie mit unserem Know-how bei strategischen Prozessen ebenso wie bei operativen Aufgaben. Wir gehen ins Detail. Es ist uns wichtig, auch kleine Methoden im Gesamtkontext zu verorten, um sicherzustellen, dass selbst mit kleinsten Maßnahmen messbare und sichtbare Wertbeiträge erreicht werden. Mit maßgeschneiderten Konzepten erzielen wir erhebliche Kostenvorteile und stärken Ihre Einkaufsorganisation.

UNSERE LEISTUNGEN 

PRODUKT-
KOSTENOPTIMIERUNG

Investitionsentscheidungen beeinflussen die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens langfristig. Um vollständige Kostentransparenz zu schaffen, sind zusätzlich zum Anschaffungspreis auch die Kosten, die durch den Betrieb der Anlage entstehen, zu berücksichtigen. Dieser Zusammenhang muss bereits in der Spezifikation der Investition abgebildet werden. Für Ihren Investitionsgütereinkauf analysieren wir gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen und hinterfragen die gesamte Spezifikation, um die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition zu optimieren.

TARGUS PROCUREMENT ACEDEMY

Die Einkaufsfunktion steht vor zahlreichen Herausforderungen: Steigende Internationalisierung, neue Technologien, Multiprojektmanagement oder frühzeitige Einbindung in die Produktentwicklung sind nur einige Punkte, mit denen sich Einkäufer heutzutage – glücklicherweise – verstärkt auseinandersetzen müssen. Doch oft halten die steigenden Anforderungen und die Weiterqualifizierung der Mitarbeiter nicht miteinander Schritt. Die von TARGUS entwickelte Procurement Academy ermöglicht eine unternehmensindividuelle Praxisschulung der Mitarbeiter – sozusagen als „Procurement-Training on the job“.

EINKAUFS-
CONTROLLING

 

Komplexe Einkaufsvolumina, Entwicklung und Einbindung strategischer Partner sowie zunehmende Spezialisierung und steigende Internationalität führen dazu, dass dem Einkauf in der Wertschöpfungskette eine immer größere Bedeutung zukommt. Im Controlling werden oft noch traditionelle, aber nur wenig aussagekräftige Kennzahlen eingesetzt. Das zukunftsorientierte Einkaufscontrolling muss aber einerseits den eigenen Erfolgsbeitrag der Einkaufsorganisation und seine Leistungsfähigkeit widerspiegeln. Anderseits ist es auch Aufgabe der Einkaufsabteilung, ihre Lieferanten durch geeignete Kennzahlen zu beurteilen. Auf Basis vieler Projekte im Einkaufsumfeld, aber auch in anderen operativen Bereichen unterstützten wir Sie beim Aufbau eines sinnvollen Einkaufscontrollings.

MATERIALKOSTEN-
MANAGEMENT

Das klassische Beschaffungswesen zielt allein darauf ab, den günstigsten Preis für ein bestimmtes Material zu erzielen. Doch ergeben sich meist deutlich höhere Einspareffekte durch die Veränderung der Verbrauchsgewohnheiten oder des Produktdesigns und anschließender Einkaufsoptimierung. In unserem Ansatz zum Materialkostenmanagement ergänzen wir unsere Methode zur Materialkostenoptimierung um ein strategisches Steuerungsinstrument zur umfassenden Potenzialrealisierung. Ziel ist es, das Materialkostenmanagement nachhaltig im Unternehmen zu verankern.

PROCUREMENT-
SCAN

 

Eine effiziente Einkaufsorganisation trägt nicht nur zum Unternehmenserfolg bei, sondern erlaubt auch flexible Reaktionen auf komplexe äußere Einflüsse. Um steigenden Anforderungen und strukturellen Umbrüchen erfolgreich zu begegnen, sollte die Einkaufsfunktion sich selbst regelmäßig auf den Prüfstand stellen. Mit dem Procurement Scan werfen wir gemeinsam mit Ihnen einen systematischen Blick auf Ihr gesamtes Beschaffungswesen und helfen so, den Nutzen und den Stellenwert der Einkaufsfunktion deutlich zu erhöhen.

STRATEGISCHER EINKAUF

Der Einkauf ist in Abhängigkeit von der Branche für 50 – 80 % der externen Wertschöpfung verantwortlich. Daher besitzt der Strategische Einkauf eine Schlüsselfunktion für den Unternehmenserfolg. Dieser hohe Einfluss der Einkaufsorganisation auf den Unternehmenserfolg wird zunehmend auch innerhalb der Unternehmen anerkannt.