Lean Overhead
by anna

Lean Overhead braucht Kommunikation

Effektivitäts- und/oder Effizienzsteigerung sind die Motive für Lean Overhead, die Verschlankung der Organisation. Entscheidend für den Erfolg ist die frühzeitige Einbeziehung der Führungskräfte und betroffenen Mitarbeiter. Als führende Managementberatung optimieren wir daher nicht nur Ihre Prozesse, sondern entwickeln mit Ihnen eine transparente Kommunikationsstrategie.

Lean Overhead macht die Organisation effizienter

Anpassung der Leistungen an geänderte Rahmenbedingungen und Optimierung der Prozesse sind die wesentlichen Hebel für eine nachhaltige Reduktion der Overhead-Kosten. Zunächst erfolgt eine detaillierte Analyse des Ist-Zustandes. Dabei werden alle Tätigkeiten im Untersuchungsumfang in einer Funktionsmatrix erfasst, Prozesse analysiert und Sachkosten untersucht.

Durch die Ermittlung und Streichung nicht wertschöpfender Tätigkeiten wird der Arbeitsumfang auf das Wesentliche reduziert und die Effektivität erhöht. Für zusätzliche Effizienzsteigerungen erarbeiten unsere erfahrenen Managementberater Vorschläge zur Optimierung Ihrer Prozesse und der internen Kommunikation. In der letzten Projektphase des Lean Overhead wird eine neue Zielorganisation mit angepassten Budgets ausgearbeitet. Wir unterstützen Sie auch bei der sachlichen und personellen Umsetzung der geplanten Maßnahmen.

Durch Kostensenkungen bei den Hauptwettbewerbern sowie verstärktem Verdrängungswettbewerb von Konkurrenten aus dem nicht-europäischen Ausland hatte unser Kunde seine Marktführerschaft in Europa verloren. Mittels der Methode Lean Overhead gelang es unseren Managementberatern, den Overhead (Personal- und Sachkosten) standortübergreifend um 20% zu reduzieren.

Lean Overhead tailored

Widerstände mindern häufig den Erfolg von Lean Overhead-Projekten. Mitarbeiterkommunikation ist daher fester Bestandteil der TARGUS Lean Overhead-Projekte. Bereits vor dem Projektstart arbeiten wir mit Ihnen eine individuelle Kommunikationsstrategie für Ihr Unternehmen aus. Eine nachvollziehbare Motivation und klare Zielvorgaben, die vom Management getragen werden, sind Schlüsselfaktoren für den Projekterfolg. Durch die frühzeitige Einbindung der Führungsmannschaft erhöhen wir die Akzeptanz und Geschwindigkeit bei der Durchführung und erzielen die angestrebten Ergebnisse.

Die einzelnen Konzepte und Maßnahmen sind überzeugend, innovativ und auf rasche Umsetzung angelegt. Durch Kostensenkungen bei den Hauptwettbewerbern sowie verstärktem Verdrängungswettbewerb von Konkurrenten aus dem nicht-europäischen Ausland hatte unser Kunde seine Marktführerschaft in Europa verloren. Mittels der Methode Lean Overhead gelang es unseren Managementberatern, den Overhead (Personal- und Sachkosten) standortübergreifend um 20% zu reduzieren.

LeanOverhead - Lean Overhead

Typische Ergebnisse des Lean Overhead

  • Kostensenkung durch Ermittlung und Vermeidung nicht wertschöpfender Tätigkeiten
  • Effizienzsteigerung durch Verschlankung bestehender Prozesse
  • Neuentwicklung effizienter Geschäftsprozesse
  • Reduktion der Overheadkosten um bis zu 30% (Personal- und Sachkosten)

Kostensenkung und neue Wachstumsfelder

Über die massive Kostensenkung konnten die führende Marktstellung zurückerobert und zusätzlich neue Wachstumsfelder außerhalb Europas erschlossen werden.

Zu Projektbeginn wurde eine Kommunikationsstrategie erarbeitet. Mitarbeiter und Öffentlichkeit wurden über verschiedene Medien (Netzwerk, Aushang, Presse) über die Motivation und Zielvorgaben des Projektes informiert. Parallel dazu stimmten unsere Berater Untersuchungsumfang und Funktionsmatrix mit dem Kunden ab. Untersuchungseinheiten wurden gebildet. Nach der Erfassung der Tätigkeiten, wurden Potenziale ermittelt, bewertet, in einer Maßnahmendatenbank erfasst und mit Meilensteinen ausgeplant. Nach einer Detailanalyse der primären Prozesse wurden zudem die Abläufe und der Automatisierungsgrad optimiert. Eine Untersuchung der Sachkosten erzielte zusätzliche Einsparungen.