Home Konzepte Einkauf Einkaufscontrolling

Einkaufscontrolling

Einkaufscontrolling
by anna

Einkaufscontrolling mit den richtigen Kennzahlen

Komplexe Einkaufsvolumina, Entwicklung und Einbindung strategischer Partner sowie zunehmende Spezialisierung und steigende Internationalität führen dazu, dass dem Einkauf in der Wertschöpfungskette eine immer größere Bedeutung zukommt. Im Controlling werden oft noch traditionelle, aber nur wenig aussagekräftige Kennzahlen eingesetzt. Das zukunftsorientierte Einkaufscontrolling muss aber einerseits den eigenen Erfolgsbeitrag der Einkaufsorganisation und seine Leistungsfähigkeit widerspiegeln. Anderseits ist es auch Aufgabe der Einkaufsabteilung, ihre Lieferanten durch geeignete Kennzahlen zu beurteilen. Auf Basis vieler Projekte im Einkaufsumfeld, aber auch in anderen operativen Bereichen unterstützten wir Sie beim Aufbau eines sinnvollen Einkaufscontrollings.

Umfassendes Einkaufscontrolling in zwei Schritten

Zunächst wird in strukturierten Workshops gemeinsam mit Einkauf und Controlling ermittelt, welche Kennzahlen für die Steuerung der Lieferanten geeignet sind. Die notwendigen Daten werden aus dem ERP-System geladen und in einer relationalen Datenbank so aufbereitet, dass der Einkauf über alle wichtigen Kennzahlen schnell und übersichtlich informiert wird.

Die Entwicklung einer Balanced Scorecard ist der nächste Schritt im Einkaufscontrolling. Um die Zukunftsfähigkeit zu erhöhen, werden die Unternehmensziele auf steuerbare Einflussgrößen heruntergebrochen. Mittels der so entstandenen Ursache-Wirkungskette werden Kennzahlen definiert und Optimierungsmaßnahmen erarbeitet, die den Erfolgsbeitrag des Einkaufs langfristig erhöhen.

Einkaufscontrolling tailored

Das TARGUS-Einkaufscontrolling ist eine individuelle Lösung für Ihren Einkauf. Gemeinsam mit Ihrem Einkaufsteam definieren wir die relevanten Kennzahlen, entwickeln die Inhalte des Controllings und unterstützen Sie auch bei der Einführung einer Datenbank, so dass ohne langwierige IT-Umsetzung mit der Arbeit begonnen werden kann. So entsteht eine Lösung, die maßgeschneidert für Ihr Unternehmen ist. Auch bei der Erarbeitung einer Balanced Scorecard unterstützen unsere Einkaufsexperten Ihre Einkaufsabteilung. Sie erhalten ein passgenaues, aussagekräftiges Kennzahlensystem mit hoher Anwenderakzeptanz, das keine Zahlenfriedhöfe produziert, sondern genau die Informationen liefert, die Sie benötigen.

Typische Ergebnisse des Einkaufscontrollings

  • Transparenz über relevante Beschaffungsdaten
  • Klare Ausrichtung der Einkaufsorganisation auf die Unternehmensziele
  • Verbesserte Messbarkeit und Steuerung des Einkaufs
  • Berücksichtigung nicht-monetärer und zukunftsorientierter Kennzahlen in einer Ursache-Wirkungs-Kette zur Sicherung des langfristigen Erfolgsbeitrags