Home Archives for August 2016

Month: August 2016

Werksscreening für gewachsene Produktionsnetze

by Florian Geiger Florian Geiger Keine Kommentare

Transparenz schaffen in nur einer Woche mit dem TARGUS Rapid Plant Assessment (RPA)

Gewachsenen Produktionsnetzwerken fehlt es häufig an Transparenz hinsichtlich

  • Kompetenzen im operativen Geschäft
  • Auslastung der installierten Produktionskapazitäten
  • Effizienz der Werke – vor allem auch im Vergleich zueinander
  • Ergebniswirksamen Verbesserungspotenzialen

Dies gilt sowohl für organisch als auch für anorganisch gewachsene Werksverbünde. Hier setzt das von TARGUS entwickelte und vielfach bewährte Rapid Plant Assessment (RPA) an. Unser besonderes Werksscreening schafft Transparenz, zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf und ebnet den Weg zu einer belastbaren Implementierungsroadmap.

Read more

Entwicklung optimaler Produktionsnetzwerke

by Florian Geiger Florian Geiger Keine Kommentare

Praxisbeispiel Produktallokation mit unserem PLACE-Modell

Die effiziente Gestaltung von Netzwerken mit der Allokation von Produkten sowie die Verlagerung von Produktionsanlagen oder sogar ganzer Standorte stehen im Zentrum der Lokalisierung. Ausgangspunkte sind meist steigender Kostendruck, erhöhte Kundenanforderungen oder auch die Integration neuer Produktionsstandorte, z. B. im Rahmen eines Mergers.

Read more

Systems Engineering für komplexe Produkte und Anlagen

by Florian Geiger Florian Geiger Keine Kommentare

Von der Raumfahrt lernen

Es ist an der Zeit, dass die Entwicklungsmethodik des Systems Engineerings, die bereits seit Mitte der 1950er Jahre insbesondere in der Luft- und Raumfahrtindustrie etabliert ist, auch in anderen Branchen angewendet wird. Profitieren Sie mit der Einführung von Systems Engineering in Ihrem Unternehmen von der TARGUS-Expertise und erhöhen Sie den Erfolg und die Effizienz Ihrer Großprojekte.

Projekte, Anlagen und Produkte werden komplexer, die Kunden zunehmend anspruchsvoller. Dadurch erreichen Termin-, Kosten- und Qualitätsdruck immer neue Dimensionen. Mittlerweile scheitern etwa 75 % aller Großprojekte in wenigstens einer der drei genannten Disziplinen.

Read more